0 0

Rezept: Kartoffel und Lauch, knusprig gratiniert

Artikelnummer: R141040-10v

mit "Herbes de Provence" und Piment d'Espelette

Bei diesem leichten Gratin gart das Gemüse sehr saftig in reichlich aromatischer Brühe und erhält anschließend eine kernig-knusprige Haube. "Kräuter der Provence" sorgen für die mediterrane Note und der milde baskische Chili Piment d'Espelette verleiht dem Gericht eine feine, leichte Schärfe.

Als vegane Hauptspeise, eventuell mit einem Salat, reichen die Mengen im Rezept für 2 Personen. Als Beilage zu Fisch, Fleisch, Tofu etc. auch für 4.

Zubereitung:

  • 500g geschälte Kartoffeln und
  • 250g Lauch in Scheiben schneiden. Mit
  • 1 Teelöffel "Herbes de Provence" und
  • ½ Teelöffel Piment d'Espelette mischen und in eine Auflaufform geben.
  • 300ml Gemüsebrühe und
  • 50ml Weißwein angießen. Abgedeckt bei 180°C cira 40 Minuten im Ofen backen.
     
  • 3 Esslöffel grobe Semmelbrösel (oder Panko) mit
  • 3 Esslöffel gehackten Kürbiskernen,
  • 3 Esslöffel Olivenöl,
  • ½ Teelöffel Piment d'Espelette und
  • einer Prise Salz vermischen. Die Brösel auf dem Gemüse verteilen und das Gratin ohne Deckel noch einmal 10-15 Minuten knusprig braun backen.

"Herbes de Provence" besteht aus diesen Zutaten:

Thymian, Oregano, Rosmarin, Majoran, Zitronenthymian und Bohnenkraut.
 

Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.
Kräuter der Provence
(2)
4,20 € * (12,00 €/100 g)
milder baskischer Chili
(0)
9,90 € * (19,80 €/100 g)
rein pflanzlich, hefefrei
(8)
5,90 € * (2,57 €/100 g)
fruchtiges Olivenöl aus Kalabrien.
(0)
17,50 € * (2,33 €/100 ml)

Hinweis: Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.