0 0

Rezept: Rosenblütenharissa

Artikelnummer: R127760-15v

leicht scharfe Köstlichkeit mit "Harissa" und "Rosenwasser"

Diese leicht scharfe, blumige Köstlichkeit mit Suchtpotenzial sollte so oft wie möglich griffbereit im Kühlschrank stehen. Es schmeckt wunderbar auf Baguette, zu gegrilltem Gemüse, Fisch und hellem Fleisch. Ein Löffel Rosen-Harissa und einige halbierte Kirschtomaten adeln einen Teller Pasta. Ein Gedicht: Grillkäse und Rucola im knusprigen Brötchen mit einem Klecks Rosenharissa.

Rezept: Rosenblütenharissa

mit "Harissa" und "Rosenwasser"

  • 2 halbierte Spitzpaprika und
  • 200g Kirschtomaten auf ein Backblech geben, bei 200°C 20 Minuten backen und abkühlen lassen. Jetzt kann die Haut des Gemüses leicht abgezogen werden. Paprika und Tomaten pürieren und mit
  • 3 Teelöffel "Harissa",
  • ½ Teelöffel Salz,
  • ½ Teelöffel Rohrzucker,
  • 1 Esslöffel mildem weißen Essig,
  • 4 Esslöffel Olivenöl,
  • die zerzupften Blätter von 2-3 duftenden (natürlich ungespritzten) Rosenblüten und
  • 5 Esslöffel Rosenwasser verrühren.

In ein sauberes Glas gefüllt und mit etwas Olivenöl bedeckt hält sich das Rosenblütenharissa eine gute Woche im Kühlschrank.

Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.
Arabisch-scharf, mit ein wenig Minze verfeinert
(18)
4,50 € * (3,75 €/100 g)
für orientalische Gerichte, Süßspeisen und Getränke.
(0)
5,90 € * (2,36 €/100 ml)

Hinweis: Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.